Feste Zahnspangen

Zur Behandlung

Um jeden einzelnen Zahn in seine richtige funktionelle Position zu bringen, ist oftmals eine feste Zahnspange notwendig. Diese gibt es inzwischen in vielen verschiedenen Formen, wovon jede einzelne ihre ganz eigenen Vorteile hat. Neben „normalen“ von außen sichtbaren Zahnspangen aus Metall, gibt es zahnfarbene, besonders kleine oder durch ihre spezielle Form besonders schonende Zahnspangen.

Hierzu beraten wir Sie gerne ausführlich in unserer Praxis und zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle.

Häufige Fragen zum Thema

Greift eine feste Zahnspange die Zähne an?

Nein. Eine feste Zahnspange wird so auf den Zähnen befestigt, dass sie später ohne Rückstände oder Schäden an den Zähnen wieder entfernt werden kann. Schäden an den Zähnen könnten unter Umständen nur entstehen, wenn die Zähne während der Tragezeit der festen Spange nicht gut genug geputzt werden. Bei den Kontrollterminen achten wir aber natürlich auch darauf und leiten ggf. geeignete Maßnahmen ein, bevor Schäden entstehen können.

Ist eine feste Zahnspange schmerzhaft?

Das ist individuell sehr verschieden, da jeder Schmerz anders empfindet. In der Regel spürt man etwas Druck, wenn die Zahnspange neu eingesetzt ist oder bei einem Kontrolltermin etwas verändert wird. Bestimmte Modelle von festen Zahnspangen wirken mit besonders wenig Kraft und besonders schonend, so dass bei diesen nur ganz wenig Druck zu spüren ist.

Unser Behandlungs­spektrum für Kinder und Jugendliche